classEx@school Dokumentation

Was ist classEx@school?

Das Projekt classEx@school arbeitet darauf hin, eine Brücke zwischen klassischen Lehrformen und den Innovationen des virtuellen Lernens zu schlagen.

classEx ist eine Webanwendung mit der SchülerInnen über Smartphones oder Notebooks im Unterricht an interaktiven Experimenten und Umfragen teilnehmen können. LehrerInnen erhalten sofort eine graphische Auswertung und Präsentation der Ergebnisse.

In interaktiven Experimenten können Schülerinnen und Schüler eigene Entscheidungen treffen und dadurch ökonomische Modelle hautnah erleben und auch zu abstrakten Themen einen einfachen Zugang bekommen. So können beispielsweise die unsichtbare Hand des Marktes, der Konflikt zwischen Eigeninteressen und kollektiven Interessen, das Auftreten von Marktversagen oder die Stabilität ökonomischer Gleichgewichte selbst erlebt werden. Auch können in classEx Quizfragen implementiert werden, mithilfe derer der Lernfortschritt überprüft werden kann.

Die direkte Auswertung und graphische Darstellung der Ergebnisse von Experimenten erlauben eine erfahrungsbasierte Diskussion im Unterricht.

Bemerkung

Sie können die classEx@school Dokumentation auch als PDF Version herunterladen. Wir aktualisieren die Dokumentation fortlaufend, wenn wir Änderungen an classEx vornehmen oder Anmerkungen von Nutzinnen und Nutzern bekommen. Bitte überprüfen Sie daher von Zeit zu Zeit die Release-Nummer Ihres Handbuchs. Dies ist die Version 1.0.

classEx@school ist Teil von classEx, das am Lehrstuhl für Wirtschaftstheorie an der Universität Passau entwickelt wurde. Mit classEx nehmen vor allem Studierende in über 250 Institutionen in 50 Ländern an Experimente teil. Dozierende können vorgefertigte Spiele nutzen oder eigene Spiele erstellen. Falls Sie eigene Experimente für den Unterricht an Schulen programmieren wollen oder weiterführende Funktionen suchen, finden Sie diese in der englischsprachigen Dokumentation von classEx.

classEx ist kostenlos für akademische und nicht-akademische Zwecke. Weitere Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen. classEx wird ohne Gewähr zur Verfügung gestellt. Wir entwickeln classEx fortlaufend weiter. Auch die Inhalte in classEx entwickeln sich weiter, da konstant neue NutzerInnen hinzukommen, neue Spiele entwerfen und diese meist anderen NutzerInnen zur Verfügung stellen. Da wir classEx immer verbessern wollen, freuen wir uns über Anregungen, Feedback, Bug-Reports oder Fragen. Bitte kontaktieren Sie uns dazu per Email an classEx@uni-passau.de oder im classEx Forum.